Aktion „Clean ist cool“: Ohne Not zu viel Brot

Wie wichtig ist eine saubere Stadt? Und welchen Beitrag kann ich dazu leisten? Das ist die Fragestellung bei dem Kreativwettbewerb „Clean ist cool“, bei dem Schüler der Klassen 5 bis 10 ihre Botschaft kreativ umsetzen sollen. Dieses Jahr geht es darum, das Wegwerfen von Lebensmitteln zu vermeiden.

Das Wegwerfen von Lebensmitteln an sich ist ärgerlich und unter Aspekten der Nachhaltigkeit kaum zu rechtfertigen. Besonders oft passiert das bei Brot, Brötchen und anderem Gebäck. Denn wer kennt das nicht: Lieber mal etwas mehr gekauft, doch dann bleibt es liegen. „Ohne Not zu viel Brot – Nichts verschwenden, alles verwenden“ ist in diesem Jahr der Titel des Kreativwettbewerbs „Clean ist cool“.

Weiterlesen:

Diesen Beitrag teilen